Ablauf und Kosten für die Hypnose

Kostenloses Vorgespräch am Telefon

Einer Hypnosesitzung geht bei mir immer ein kostenloses Vorgespräch am Telefon voraus. Hier kannst Du mir ein paar Worte zu Dir und Deinem Anliegen erzählen. Wir besprechen dann alle Fragen, die Du vielleicht schon hast und wie Hypnose Dir helfen kann.

Nach diesem ersten telefonischen Vorgespräch machen wir dann einen Termin aus.

Die erste Sitzung

Während der ersten Sitzung geht es in einem ausführlichen Gespräch um Dich und Dein Thema. Wir unterhalten uns und finden gemeinsam heraus, was Dein Ziel für die Behandlung ist.

Nach diesem Gespräch kommt dann Dein erster Kontakt mit der Hypnose. Du wirst auf eine angenehme Art in Trance gehen und mit dem Zustand vertraut werden, bevor wir mit Deinem Anliegen arbeiten.

Den weiteren Verlauf nach der ersten Hypnose klären wir in der Sitzung. Je nach Person und Thematik kann es Sinnvoll sein direkt einen weiteren Termin auszumachen, oder die Hypnose wirken zu lassen, so dass Du Dich dann wieder meldest, wenn du eine weitere Hypnose möchtest. In jedem Fall bist Du die Person, die entscheidet, ob und wann die nächste Sitzung stattfinden soll.

Hypnose ist eine sehr persönliche Sache. Deshalb kannst Du Dich während des gesamten Gespräches in der ersten Sitzung gegen die Hypnose entscheiden, ohne dass Dir Kosten entstehen.

Behandlungsdauer

Die Hypnose gehört zu den Kurzzeittherapien. Das bedeutet, dass im Vergleich zu zum Beispiel Psychoanalyse, tiefenpsychologischen Verfahren oder Verhaltenstherapie für ein Thema sehr wenige Sitzungen genommen werden.

In der Regel sind dauerhafte Veränderungen in 1-5 Sitzungen möglich. Je nach Mensch und Thematik kommt es natürlich auch vor, dass mehr Sitzungen nötig sind.

Zur Veranschaulichung zitiere ich hier aus dem Artikel „Psychotherapy: Theory, research and practice (Spring, 1970 issue) Hypnotherapy: A reappraisal“ von Alfred A. Barrios, PhD:

„Averaging the above figures, we find that

  • for psychoanalysis we can expect a recovery rate of 38% after approximately 600 sessions.
  • For Wolpian therapy, we can expect a recovery rate of 72% after an average of 22 sessions, and
  • for hypnotherapy we can expect a recovery rate of 93% after an average of 6 sessions.“

Hier die entscheidenden Sätze frei übersetzt:

  • durch die Psychoanalyse können wir eine Besserungsrate von 38% nach etwa 600 Sitzungen erwarten.
  • Durch die Therapie nach Wolpe [Verhaltenstherapie] können wir eine Besserungsrate von 72% nach durchschnittlich 22 Sitzungen erwarten und
  • durch die Hypnotherapie können wir eine Besserungsrate von 93% nach durchschnittlich 6 Sitzungen erwarten.

Den gesamten Artikel gibt es hier.

Hypnose ist ein sehr kraftvolles Verfahren um Veränderung in Dein Leben zu bringen. Leider ist Hypnose auch kein Wundermittel, das bei allen Menschen immer gleich gut wirkt. Sollte es innerhalb von 2 therapeutischen Sitzungen keine deutliche Verbesserung der Situation geben, besprechen wir zusammen, inwiefern eine weitere Behandlung sinnvoll ist.

Bevor Du einen Termin bei mir machst, schau Dir bitte auch die folgende Seite an: Was spricht gegen eine Hypnose?

Jeder Mensch ist ein Individuum und hat seine persönlichen Eigenschaften, Stärken und Schwächen.

Hypnose ist eine sehr kraftvolle Methode um vielen Menschen bei ihrem Anliegen zu unterstützen. Es wäre aber zu schön und auch gegen die menschliche Natur, wenn der gleiche Therapieansatz bei verschiedenen Menschen mit ähnlichen Beschwerden immer gleich gut funktionieren würde.

Aus diesem Grund kann und möchte ich keine Heilsversprechen abgeben.

In einem persönlichen Vorgespräch können wir gerne besprechen, wie eine Hypnose Dich bei Deinem Anliegen unterstützen könnte.

Kosten für die Hypnose:

Erstsitzung 1,5 h – 140 €

Folgesitzungen 1 h – 90 €

Sitzungen nach 19 h oder am Sonntag sind für einen Aufpreis von 50 € pro Sitzung möglich

Das Honorar zahlst Du nach der Sitzung in Bar oder bequem per EC- oder Kreditkarte.

Als Heilpraktiker für Psychotherapie sind die Rechnungen umsatzsteuerbefreit nach § 4 (14) UStG.

Aufgrund der Individualität eines jeden Menschen und seiner Anliegen kann und möchte ich keine Heilsversprechen abgeben.